Verabschiedung Christine Behr

Chris­tine Behr wird uns zum Ende des Jahres auf eige­nen Wun­sch hin ver­lassen und neue Lebenswege ein­schla­gen. Sie hat die Ein­rich­tung vor 30 Jahren mit aufge­baut und war rich­tungs­gebend in der päd­a­gogis­chen Entwick­lung des Kinder­gartens. Dank ihrer Sen­si­bil­ität und ihres aus­geprägten Gespürs für die indi­vidu­ellen Bedürfnisse der Kinder und der Eltern, war sie stets dafür sehr geschätzt. Sie schuf hier eine Atmo­sphäre der Gebor­gen­heit und Wertschätzung. Christines Anliegen war es immer christlichen Werte und Nor­men den Mit­men­schen vorzuleben, damit diese gute Vor­bilder erhalten.

Wir bedauern sehr, dass uns Chris­tine als ver­ant­wor­tungs­be­wusste, liebevolle, zuver­läs­sige und engagierte Kol­le­gin ver­lässt. Sie wird in unserem Kinder­garten eine große Lücke hinterlassen.

Liebe Chris­tine, wir wer­den Dich alle sehr vermissen.